Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Erfolgreich. Familienfreundlich - Anmeldebogen Wettbewerb 2022

 

E-Mail: Erfolgreich-Familienfreundlich@arbeitswelt.bayern | Fax: 089 / 544 794 35

Unternehmen mit Sitz in Bayern
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Voraussetzungen sind Gewinnerzielungsabsicht und Sitz bzw. Betriebsstätte in Bayern, sofern sie ihre familienfreundliche Personalpolitik maßgeblich selbst gestalten können. Die wirtschaftliche Situation und die erwartete Geschäftsentwicklung der teilnehmenden Unternehmen müssen positiv sein.
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Regierungsbezirk:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Branche:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Andere Branche, und zwar:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Unternehmenszweck und ggfs. Spezifizierung der Branche:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Anzahl der Beschäftigten (Köpfe):
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Gründungsjahr:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Wie sind Sie auf diesen Wettbewerb aufmerksam geworden? (z.B. Servicestelle Familienpakt, Empfehlung durch örtliche Behörden, Anschreiben durch Wettbewerbsbüro, Sonstiges)
Unser/e Ansprechpartner/in im Unternehmen
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Anmeldung
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Wir möchten am Wettbewerb teilnehmen!
Datenschutzbestimmungen zum Unternehmenswettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“
Datenschutzbestimmungen:

Allgemeine rechtliche Hinweise:

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erkennen Sie die in der Ausschreibung festgelegten Bewerbungsbedingungen an. Sie versichern zudem die Richtigkeit Ihrer Angaben. Die Teilnahme ist kostenlos, es fallen keine Bearbeitungsgebühren an. Eine Auszeichnung desselben Unternehmens in zwei unmittelbar aufeinanderfolgenden Wettbewerbsrunden ist nicht möglich. Daher können sich die Preisträger aus dem vorausgegangenen Wettbewerb 2020 im aktuellen Wettbewerb 2022 leider nicht um eine erneute Auszeichnung bewerben.

Die Anmeldung ist an das Wettbewerbsbüro pme Familienservice GmbH zu richten. Sie kann unter www.erfolgreich-familienfreundlich.bayern elektronisch oder ggf. auch in Papierform erfolgen.

pme Familienservice GmbH und Fauth-Herkner & Partner

Wettbewerbsbüro „Erfolgreich.Familienfreundlich“

Theresienhöhe 13a

80339 München

Bewerbungsschluss ist der 16. September 2022. Es gilt das Datum des Poststempels.

Die Entscheidung über die Preisvergabe liegt allein bei der Jury. Entscheidungen über die Nichtprämierung werden nicht begründet, ein Rechtsanspruch auf die Verleihung eines Preises bzw. Sonderpreises besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sie erklären sich mit der Teilnahme bereit, einen Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales oder des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zu empfangen.

Auch im Fall einer Prämierung besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf diesen Besuch.

Mitwirkung der Preisträger bei erfolgreicher Bewerbung:

Mit Einreichen der Bewerbung sichern Sie für den Fall einer erfolgreichen Bewerbung zu, dass ein Vertreter Ihres Unternehmens an der Preisverleihung am Ende Mai / Anfang Juni 2023 in München teilnimmt.

Gleichzeitig erklären Sie sich dazu bereit, dass im Vorfeld der Preisverleihung ein Besuch Ihres Unternehmens durch das Wettbewerbsbüro erfolgt, um sich ein Bild von der Familienfreundlichkeit zu machen.

Einwilligungserklärung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der persönlichen Daten:

Mit der Übersendung Ihrer Angaben erklären Sie Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten und den sonstigen beschriebenen Teilnahmebedingungen. Die Einwilligung kann verweigert werden. Für diesen Fall ist aber eine Berücksichtigung als Teilnehmer am Wettbewerb nicht möglich.

Das Wettbewerbsbüro pme Familienservice GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die mit der Bewerbung übermittelten Daten zum Zwecke der Teilnahme am Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ und gibt sie zur Entscheidung über die Vergabe der Preise an die Jurymitglieder weiter.

Der Zweck der Datenverarbeitung ist dabei ausschließlich auf die Ermittlung der Preisträger des Wettbewerbs beschränkt. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften wird gewährleistet.

Darüber hinaus willigen die Teilnehmer ein, dass die Kontaktdaten des Unternehmens vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie von der Servicestelle „Familienpakt Bayern“ zur Weitergabe von Informationen zum Wettbewerb und zum „Familienpakt Bayern“ genutzt werden.

Bei erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb willigen die Teilnehmer mit ihrer Bewerbung ein, dass die in der Bewerbung gemachten Angaben in geeigneter und angemessener Weise vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie von der Servicestelle „Familienpakt Bayern“ veröffentlichet, öffentlich erwähnt und gewürdigt werden, insbesondere in der begleitenden Presse- und Medienarbeit zum Wettbewerb “Erfolgreich.Familienfreundlich“ und zum „Familienpakt Bayern“. Dazu zählt auch die Darstellung des Unternehmens, in vorheriger Absprache mit Ihnen, als Best-Practice-Beispiel auf der Website des Familienpakts Bayern und in Druckerzeugnissen zum Wettbewerb.

Eine Nutzung der personenbezogenen Daten darüber hinaus (z.B. für Werbung oder Marketing) sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Diese Einwilligung kann auch jederzeit ohne Angabe von Gründen durch Mitteilung an

 

pme Familienservice GmbH und Fauth-Herkner & Partner

Wettbewerbsbüro „Erfolgreich.Familienfreundlich“

Theresienhöhe 13a

80339 München

 

widerrufen werden. Damit ist die Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen. In diesem Fall werden alle bisher gespeicherten Daten gelöscht.

(Dies ist eine Pflichtfrage.)